25.02.16

Lanzarote - Fundacion Cesar Manrique

Ehemaliges Wohnhaus des großen Inselkünstlers César Manrique in Tahiche. Jetzt Sitz der Stiftung und Museum.
Das Gebäude ist in den Lavagesteinsmassen errichtet worden, die beim Vulkanausbruch 1730-36 über das Gelände strömten. Im Lavastrom haben sich fünf große Blasen entwickelt, die Manrique durch Tunnel verband und ausgebaut hat zu Atelier, Bars mit Tanzflächen und Lounge-Sitzecken - alles im fantastischen 70iger Jahre Design. Sogar einen kleinen Pool gibt es.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen