25.07.11

Eine Schwalbe für Tucholsky

In mein Poesiealbum kommt ein Spruch von Kurt Tucholsky:


Ein weiterer bekannter Satz von ihm:
"Sprache ist eine Waffe. Haltet sie scharf!"
Kurt Tucholsky (geb. 1890 in Berlin, gest. 1935 in Göteborg), war politisch links und pazifistisch engagiert, Journalist und Schriftsteller. 
Er war der Welt und den Frauen sehr zugetan, konnte aber weder das eine noch das andere wirklich lange halten. Als er nach einer Überdosis Medikamente starb, ließ er sich nahe dem Schloss Gripsholm bestatten (ein Roman trägt diesen Titel).
Für sein Pseudonym Ignaz Wrobel hatte Tucholsky in weiser Voraussicht 1923 folgenden Grabspruch vorgeschlagen: "Hier ruht ein goldenes Herz und eine eiserne Schnauze. Gute Nacht!"