06.01.18

Hände - Alice Neel in den Deichtorhallen in Hamburg

Fast ein Jahrhundert Malerei: Die Portraits einer amerikanischen Künstlerin (1900-1984) aus sechs Jahrzehnten. Noch bis zum 14. Januar in den Deichtorhallen in Hamburg zu sehen: Alice Neel.

Immer wieder nähert sie sich Menschen aus ihrem Familien- und Freundeskreis, aus der Nachbarschaft oder von der Straße.
Sie schaut den Personen ins Gesicht. Und auf die Hände.
Wie sie durch die Hände Geschichten über Menschen erzählt, faszinierte mich besonders.



















Dies waren also die Hände - schaut euch den Rest in Hamburg an, unbedingt sehenswert!