05.11.13

Guy Fawkes - Gunpowder Plot

Am 5. November findet in England die Guy-Fawkes-Night statt, auch Bonfire Night genannt.
Bei dem Straßenumzug wird eine Guy-Fawkes-Puppe verbrannt und ein Feuerwerk gezündet.
Während der Parlamentseröffnung am 5. 11. 1605 sollten der protestantische König von England, Jakob I, seine Familie und die Palamentarier getötet werden. Verschworen hatten sich britische Katholiken, die ihre Religion nicht ausüben durften. Der Sprengstoffexperte Guy Fawkes sollte das Attentat ausführen. Der Plan wurde (wahrscheinlich von Lord Monteagle) verraten. Als Fawkes mit Schießpulver gefüllte Tonnen im Keller des Palast von Westminster deponierte, wurde er verhaftet, gefoltert und dann wie auch seine Mitverschwörer erhängt und gevierteilt. Sehr unschön.

Meine Bildergeschichte erscheint im Friedrich Verlag.
Herausgegeben für die 9/10. Klasse Englischunterricht, farbig für das Magazin Englisch 5-10 Nr. 24, schwarz/weiss im Arbeitsheft mit Kopiervorlagen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen