27.07.13

Urlaub in Berlin: Freiluftkino am Kulturforum

Der Weg ins Sommerkino am Kulturforum führt vom Bahnhof Potsdamer Platz die Potsdamer Straße entlang. "Boulevard der Stars" Vorbei an den Hotels. Über die Sterne. An der Philharmonie um die Ecke. Zwischen Gemäldegalerie und Kunstgewerbemuseum.








Hinter der aufgeblasenen Riesenleinwand leuchtet erst die St. Matthäus-Kirche, dann der Mond.
Und die großartige Charlotte Rampling in "I, Anna".
Zurück gehts am Hochhaus der Deutschen Bahn vorbei zum Potsdamer Platz und heimwärts.

3 Kommentare:

  1. Wie schön! Das weckt Erinnerungen. Als ich mal ein Jahr in Berlin gewohnt habe, war ich auch oft im Freiluftkino - am schönsten fand ich es damals auf klapprigen Liegestühlen auf der Museumsinsel! Dank Deines heutigen Artikels ist mir das wieder eingefallen! Grüße aus D. von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du ein Jahr in Berlin gewohnt hast, kennst Du vielleicht das Hannah-Höch-Haus in Heiligensee? Ich war noch nie da, zu meiner Schande. Vielleicht machst Du mal Urlaub in Berlin, dann melde Dich und wir könnten zusammen hingehen?
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Ach, das ist ja eine nette Idee ;-)

    AntwortenLöschen