05.03.12

fürs Poesiealbum: nicht müde werden...


Hilde Domin (1909 - 2006), Tochter jüdischer Eltern aus Frankfurt, lebte lange in Italien und emigrierte dann über Umwege in die Dominikanische Republik. Dort begann sie mit der schriftstellerischen Tätigkeit und gab sich nach der Insel den Namen Domin. Bekannt wurden vor allem ihre Gedichte.