17.02.18

Wir gehen auf Weltreise! Magnetpuzzle


In der Reihe "Reisezeit" ist im Coppenrath Verlag/Die Spiegelburg das Magnetpuzzle Wir gehen auf Weltreise erschienen. Ich habe dafür eine Weltkarte mit allen Kontinenten und vielen typischen Tieren und Sehenswürdigkeiten gezeichnet.




Das Puzzle ist magnetisch und gut spielbar im Flieger, Zug oder Auto. Es hat einen praktischen Tragegriff: ideal für unterwegs! Kinder ab vier Jahren werden damit auf Reisen ihren Spaß haben.



05.02.18

Meine Katzen auf Instagram





Katzentage - diese Katzenbilder aus meinem Skizzenbuch habe ich abfotografiert und auf Instagram gestellt. Ihr könnt mir hier folgen: #biancaschaalburg_illustration

22.01.18

Porträt von Claudia Roth für das 100 Frauen Projekt auf Instagram

2018 jährt sich die Einführung des Frauenwahlrechtes in Deutschland zum 100. Mal.
Im Februar 2019 durften Frauen zum ersten Mal wählen.
Ein Meilenstein der Demokratie und der Gleichberechtigung!
Auf Instagram werden nun nach und nach 100 Frauen vorgestellt, die in Deutschland leben oder lebten und sich in Wissenschaften, Künsten und Politik verdient gemacht haben. Initiiert wurde das Projekt von den Kolleginnen Sabine Kranz und Franziska Ruflair.
Hier kann man die Auswahl der Illustrationen anschauen und dem Projekt folgen: klick klick. Mein Portrait für das #100frauenprojekt:


Claudia Roth, 1955 in Ulm geboren, ist eine deutsche Politikerin und zog für Bündnis 90/die Grünen in den Deutschen Bundestag. Groß geworden in der Friedensbewegung der 80iger, engagiert sie sich für Minderheiten, Multikulturelle Vielfalt und die Europäische Integration. Ihr Politikstil ist noch immer emotional, humanitär und ein wenig rebellisch, aber auch herzlich.

16.01.18

Bibliothek Pankow: Monster-Grusel-Workshop für Kinder

Für eine 3. Klasse habe ich in der Stadtbibliothek Pankow in der Schönhauser Allee eine Buchvorstellung mit Workshop zum Thema Grusel durchgeführt.




Die Kinder aus der Schule am Falkplatz hatten die schönsten Ideen für ihre Monsterchen und Gruselgestalten. Sie hatten viel Fantasie, spielerische Kreativität und großen Spaß an der Sache, das war toll anzusehen!
Hergestellt aus ihren eigenen farbigen Fingerabdrücken, ein bis zwei aus einer Zeitung ausgeschnittene Teilchen zum Montieren und ein schwarzer Filzstift zum Dazuzeichnen...



Und hier: die Ruhe vor dem Sturm im Projektraum der Bibliothek.
Vielen Dank für die wie immer tolle Organisation!


14.01.18

Marshmallows Muster - Meine Illustrationen für Produkte bei Redbubble

Mein Marshmallows-Muster gibt es auf einigen Produkten bei Redbubble zu bestellen, hier: klickklick.
Z.B. auf Smartphone-Hüllen (Samsung und iPhone), auf Kissen und Taschen.





12.01.18

Safari in Grün und Gelb - Meine Illustrationen für Produkte bei Redbubble

Das Safari-Motiv für große und kleine Afrika-Liebhaber.

Als Kissen, Tasse, Smartphone-Hülle, Spiralblock oder Kinderzimmer-Bild.

Wer sich mit Safari in Grün und Gelb umgeben möchte, kann die Produkte bei redbubble.com bestellen. Und zwar hier: klickklick.







(©Redbubble für die Fotomontagen)


10.01.18

Augenblumen in Pink und Türkis - Meine Illustrationen für Produkte bei Redbubble

Friendly flower eyes habe ich dieses Muster genannt. Es ist auf Kissen gedruckt zu erhalten, auf Taschen, Tassen, Smartphone-Hüllen, Thermos-Bechern und sogar Miniröcken.
Die Produkte kann man bei redbubble.com bestellen, und zwar hier: klickklick.







(©Fotomontagen von Redbubble)

08.01.18

Berlin in Rosé und Apricot - Meine Illustration für Produkte bei Redbubble

Summer in Berlin - davon kann man grad nur träumen...
Bei Redbubble habe ich von meinem Berlin-Motiv einige Produkte machen lassen, hier zu bestellen: klickklick.
Z.B. eine Tasche, die man nun durch Berlin tragen kann:
Und es gibt dort auch einen Thermosbecher mit Berlin-Motiv:
Eine Tasse:

Und einen Spiralblock:

(©Fotomontagen von Redbubble)

06.01.18

Hände - Alice Neel in den Deichtorhallen in Hamburg

Fast ein Jahrhundert Malerei: Die Portraits einer amerikanischen Künstlerin (1900-1984) aus sechs Jahrzehnten. Noch bis zum 14. Januar in den Deichtorhallen in Hamburg zu sehen: Alice Neel.

Immer wieder nähert sie sich Menschen aus ihrem Familien- und Freundeskreis, aus der Nachbarschaft oder von der Straße.
Sie schaut den Personen ins Gesicht. Und auf die Hände.
Wie sie durch die Hände Geschichten über Menschen erzählt, faszinierte mich besonders.



















Dies waren also die Hände - schaut euch den Rest in Hamburg an, unbedingt sehenswert!