26.06.17

Gründungsfest des Friedrich-Bödecker-Kreises im Land Berlin e.V.

Beim Fest gestern in der Brotfabrik am Caligariplatz in Weißensee hatte ich die Ehre und Freude, mein Bilderbuch "Ben wünscht sich ein Haustier" vorstellen und einen kleinen Zeichenworkshop mit den Kindern abhalten zu dürfen.


(Fotos: Nina Petrick)

Es war eine schöne Veranstaltung mit Lesungen, Musik und Büchern.
Es lasen Cally Stronk mit der Ukulele, Kirsten Reinhardt mit dem Kaugummi-Graf, Nina Petrick mit einer Ohrenbär-Radio-Geschichte, Kirsten Fuchs mit der Mädchenmeute, Bas Böttcher mit Slam-Poetry, Frank Sorge von den Brauseboys und viele mehr...
Ich wünsche dem Berliner Friedrich Bödecker Kreis einen super Start und danke für das tolle Fest!

21.06.17

Einladung zum Gründungsfest des Berliner Bödecker-Kreises

Am kommenden Sonntag von 15 bis 19h in der Brotfabrik:
Wir wollen die Gründung des Friedrich-Bödecker-Kreises im Land Berlin mit Euch feiern!
Viele tolle Autoren sind mit von der Partie! Das wird ein buntes Programm geben.
Ich werde um 16h mein Bilderbuch "Ben wünscht sich ein Haustier" vorstellen und mit den Kindern zeichnen.
Wo: in der Brotfabrik, Caligariplatz 1, 13086 Berlin Weißensee
Kommt vorbei!
(Prenzlberg/Weißensee) Der Berliner Bödecker-Kreis tritt an, praktische
Literatur- und Sprachvermittlung in unserer Stadt zu realisieren. Er wurde auf
Initiative von Berliner Schriftsteller*innen, Illustrator*innen,
Theatermacher*innen und Dichter*innen ins Leben gerufen. Nach turbulenter
Gründungsphase und überwundenen Widerständen ist Bödecker-Berlin nun
Teil eines großen bundesweiten Netzwerkes. Schon 2017 können erste
Bundesprojekte für Kinder und Jugendliche umgesetzt werden.


Was passiert am Sonntag? Autor*innen und Musiker*innen zelebrieren mit
Euch zusammen einen quirligen Auftakt für neue Buch- und Bühnenaktionen in
Berlin. Freut Euch auf Lesungen, Poetry Slam, Theater, Workshops, Musik und
Improvisation live im Café der Brotfabrik - bei gutem Wetter DRAUßEN. 


Mit dabei sind:
Kirsten Fuchs (Mädchenmeute, Dt. Jugendbuchpreis 2016)
Bas Böttcher (Slam Poetry)
Boris Pfeiffer (???, Das wilde Pack)
Cally Stronk (Leonie Looping, interaktive Lesung mit Ukulele)
Kirsten Reinhardt (Der Kaugummigraf) 
Nina Petrick (Radio Ohrenbär)
Michael-André Werner (Satire) 
Frank Sorge (Brauseboys)
Myriam Halberstam (Ariella Verlag)Bianca Schaalburg (Bilderbuchlesung und Workshop)
Anke Dörsam (Schreibwerkstatt für Jugendliche)
Rike Reiniger (Regie, Kindertheater)
Marina B. Neubert (Bella und das Mädchen aus dem Shtetl)
Tuncay Gary (Schauspiel & Dichtung) 

und die Band: Ostberlin Zuckersüß
(Neoretro Alternativepop - Violine, Cello, Klarinette, Bass, Gitarre, Drums)

Zur Feier des Tages treten sämtliche Künstler ehrenamtlich auf.

_____________________________________________________________
Wer wir sindFriedrich-Bödecker-Kreis im Land Berlin e.V.

Literatur wird durch den Friedrich Bödeckerkreis im Land Berlin e.V. auf
verschiedenste Weise präsentiert: Lesungen mit Musik, Autorenbegegnungen,
Poetry-Slam-Workshops, Theaterwerkstätten, interaktive Lesungen und mehr.
Wir kooperieren mit Schulen, Theatern, Museen, Bibliotheken, Verlagen und Radiosendern.
Ganz besonders sollen dabei Vielfalt, Weltoffenheit und Meinungsfreiheit
gestärkt und erlebt werden.

Kommt vorbei und feiert mit uns die Wunderwelt zwischen Stimme, Rhythmus,
Melodie, Gesang, Sinn und Klang!


Am Sonntag, den 25. Juni 2017, 15 - 19 Uhr, in der Brotfabrik, Weißensee
Der Eintritt ist frei!

20.06.17

artspring am letzten Wochenende: so war es

Zum Wochenende der offenen Ateliertüren hatten wir ins petit4 geladen.

Die Giraffe zog sich Stiefel an, Tütchen wurden bestempelt und das Eis gekühlt: es konnte losgehen.
Sehr liebe Leute kamen und ließen sich Tattoos aufzeichnen, selbstgemachte Limonade oder Sekt einschenken, saßen mit uns draußen am Baum oder drinnen auf der Bank zum Gucken, Plauschen Inspirieren und Entspannen. Vielen Dank für euren Besuch!









19.06.17

Tattoo Studio petit 4 - artsping aktion

Zum artspring - Wochenende der offenen Türen - haben wir im Atelier eine Tattoo-Aktion gemacht:





Wunschdinge zeichnen auf Haut. Frisch, farbig, abwaschbar. Oder nie wieder duschen.
Ich bin richtig in einen Tattoo-Rausch geraten und habe auf jede Menge Arme gezeichnet, hier die Ergebnisse.










11.06.17

artspring: Offene Ateliers in Prenzlauer Berg


im Rahmen von ARTSPRING am Samstag 17.6. und Sonntag 18.6. 
jeweils von 12 bis 20h laden wir im Atelier petit 4 zum Wochenende der offenen Tür:
Bei uns nochmals die flora & fauna -Ausstellung zu besichtigen, 
wer sie noch nicht gesehen hat, komme vorbei! 

WO? 
Kopenhagener Straße 15, nahe U- und S-Bahnhof Schönhauser Allee.

Wir stehen gern für Fragen zur Verfügung, signieren und sinnieren.
Samstag von 12 bis 16h sind die Kolleginnen Katja Spitzer und Constanze von der Goltz am Start.
Um 16h zeichnen Constanze Guhr und Bianca Schaalburg Tatoos auf die Haut (keine Angst, abwaschbar, liebe Leut!)
Die beiden bleiben bis zum Abend vor Ort.
Am Sonntag dann umgekehrt: Bianca und Constanze vormittags ab 12h, von 15 bis 16h Tatoozeichnen.
Ab 16h bis 20h sind Katja und Conny im Atelier.
Wir freuen uns auf Euren Besuch!

ARTSPRING: Offene Ateliers in Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee. 
Über 150 Künstler nehmen teil. 
Ein ganzes Wochenende lang öffnen sich die Türen zu Vorderhäusern und Hinterhöfen, zu Fabriketagen und Wohnungsateliers, zu Laden- oder Gruppenateliers.
Am Freitag dem 16.6. wird ARTSPRING zentral um 19h im Hof des Milchhof-Ateliers eröffnet. Und es gibt eine Feier, begleitet von Konzerten der Bands Zuricat, Artists on Horse, Moma.
Milchhof e.V., Schwedter Str. 232, 10437 Berlin
Es gibt auch eine ARTSPRING_Programmzeitung:

07.06.17

Naturstudien im Vimnitzer Kirchgarten auf Rügen

Mit Buntstiften habe ich diese Löwenzahn-Blüten auf schwarzem Papier gezeichnet.
Gar nicht so einfach!








Zum Zeichnen versammelten wir uns diesmal in und um die Kirche in Vilmnitz herum.
Ein überwucherter alter Friedhof, das ehemalige Pfarrhaus, überall herrlichster Flieder...