21.11.14

10 Jahre Atelier petit 4 - Weihnachtsbasar und Ausstellung

Das erste Adventswochenende kommt - und wir feiern! Mit Euch!



Ihr findet hier: Schöne Dinge um seine Liebsten zu beschenken - oder sich selber.
Kaffee, Kekse und Kleinigkeiten die glücklich machen...

Das Atelier petit4 öffnet seine Türen zu Ausstellung, Adventsbasar und Party!
Denn es gibt unser 10-Jahres-Jubiläum zu feiern!
Wir freuen uns auf Euch am Samstag dem 29. November ab 14 Uhr in Berlin Prenzlauer Berg.
Ab 20 h räumen wir die Tische ab und drehen die Musik auf: wer mag, darf das Tanzbein schwingen.

17.11.14

Luzie & Leander - die ersten zwei Taschenbuch-Bände bei cbt

Bettina Belitz schrieb die äußerst rasanten und sehr witzigen Geschichten um das Mädchen Luzie und den Schutzengel Leander, ihren unsichtbaren Wächter. 
Ich habe die neuen Cover für die Taschenbuchausgaben der Reihe entworfen. Die ersten beiden Bände erscheinen heute bei cbt von Random House.



Luzie liebt es, mit ihren Freunden Parkour zu betreiben.
Eine für sie viel zu gefährliche Sportart finden Luzides Eltern. Die Morgenroths haben ein kleines Bestattungsinstitut im Keller des Hauses und sind sehr beschäftigt, so dass Luzie immer wieder Gelegenheit zum Üben findet, um die beste Traceurin der Stadt zu werden. Leider kommt ihr dabei ein Schutzengel in die Quere: Leander von Cherubin heißt er und ist ein unsichtbarer aber sehr nervender Wächter. Dieser hat ganz menschliche Bedürfnisse und duscht morgens am liebsten ausgiebig und äußerst lang... Wie ihn vor der Familie geheimhalten?
Als Luzie ihn immer wieder austrickst, um ihre halsbrecherischen Sprünge und Kletterpartien zu wagen, tritt Leander in den Streik. Dadurch verliert er seine Unsichtbarkeit - wohin jetzt mit ihm? Und damit fangen die Schwierigkeiten an. Denn als Ersatz-Wächter kommt der Oberlangweiler Vitus ins Spiel...
Für aufgeweckte Kinder ab 10/11 - bis 13/14 Jahre etwa.

15.11.14

Vorbereitungen fürs Atelierfest



Tütchen werden bestempelt, es wird gezeichnet, geschnitten, geklebt, Papiere collagierfertig gesammelt... und in all dem Chaos angelt mein Kater nach Kleinigkeiten, tobt damit herum, bringt alles durcheinander und suhlt sich dann bequem auf meinem Material...grrr!





12.11.14

Lesezeichen für englische Lektüre - Friedrich Verlag

Im Friedrich Verlag erscheint die Zeitschrift "Englisch" für die Klassen 5-10.
In der Ausgabe 28 ist ein Materialpaket mit sechs verschiedenen Lesezeichen für Schüler enthalten, die ich illustriert habe.


Dive into a book!


Ready for an adventure? Read!

 Reading takes You Places!

10.11.14

25 Jahre Deutscher Mauerfall: Lichtgrenze am Mauerpark

An der Strecke, wo vor 25 Jahren die Berliner Mauer entlang führte, wurden am Freitag die weiß leuchtenden Ballons aufgestellt. 15km durch die Innenstadt, von der Bornholmer Straße bis zur Oberbaumbrücke. Hier ein paar Eindrücke aus dem Mauerpark und der Schwedter Straße in Prenzlauer Berg.






Gestern abend flogen nun die Ballons in die Luft. Möge auch die Mauer in den Köpfen so restlos entschwinden, wie diese weißen Kugeln. Und mögen die Grenzen für alle Menschen so freundlich und durchlässig sein, wie diese des Lichts.

05.11.14

Ein Ausflug am Sonntag










Von Erkner über Woltersdorf Richtung Rüdersdorf und zurück, an einem der vielen letzten schönen Herbsttage...

22.10.14

Herbst im Berliner Tiergarten


Wie ich in der Zeitung las, stehen in Berlin (inklusive Parks und Wälder) etwa 1 Million Bäume.
Diese Bäume würde im Herbst durchschnittlich bis zu 70.000 Tonnen Blätter abwerfen.
Nun,  das ist noch nicht alles:
Die Bänke werfen ihre Sitze ab, die Kastanien ihre Früchte, die Rentiere ihre Geweihe, die Strandbars verlieren ihre Bretterbuden, die jungen Frauen ihre Hochsteckdutts, die Obdachlosen den freien Blick in den Himmel...
Aber der nächste Frühling kommt bestimmt!








12.10.14

Auf der Frankfurter Buchmesse

Meine Neuerscheinungen an den Ständen von dtv junior und IGEL Records (bei Oetinger):





3 Tage Buchmesse in Frankfurt: anstrengend, aber schön - wie immer!
Viele Eindrücke, interessante Gespräche und schöne Begegnungen mit Lektoren, Autoren und Illustratorenkollegen gab es wieder.
Und einen lustiglauten Shanty-Chor am Magellan-Stand, der aus vollster Matrosenkehle sang (während der Magellan-Lektroin und mir hinter der kleinen Bücherwand nur übrig blieb, uns fischig stumm durch meine Mappe zu schwimmen...)


01.10.14

Geister Skizzen


Für das heute erscheinende Geisterbuch bei dtv für Kinder habe ich diese Klopfgeister und Schleichgespenster entworfen. Gruselskizzen der kitzligen Art.

Vorsicht Geisterjäger! Von Heiko Wolz bei dtv.

29.09.14

Cover für die Geisterjäger von Heiko Wolz

Vorsicht Geisterjäger! Das Buch von Heiko Wolz erscheint am ersten Oktober bei dtv. Hier der von mir gezeichnete Umschlag.

Beschreibung vom Verlag: 
Ben hat eine echte Marktlücke entdeckt: Er wird Geisterjäger! Nur dumm, dass es keine Geister gibt. Sogar in der alten Villa – einem richtigen Gruselkasten – will man nichts von Geistern wissen. Totale Fehlanzeige! Und die Frau, die ihm die Tür öffnet, schickt ihn zum Spielen zu ihrer Tochter Josefine. Peinlicher geht‘s nicht. Josefine aber freut sich und zeigt Ben das Haus – und plötzlich stehen sie vor den steilen Stufen, die auf den Dachboden führen. Da wabert doch weißer Nebel die Stufen herunter . . . Es gibt keine Geister? Von wegen! Was da auf sie zukommt, ist waschechte Geistergefahr . . .

27.09.14

Buchvorstellung in der Moabiter Grundschule: Ben wünscht sich ein Haustier...

... und welches Haustier wünscht IHR euch, fragte ich nach der Lesung die Kinder dieser ersten Klasse in Berlin-Moabit. Da gab es schöne Überraschungen, die in das Freigeschenk hinein gezeichnet wurden:







Hier begegnet ein kleiner Vogel einer großen Kuckucksuhr...
Manch ein Haustier muss sich etwas bücken, um ins Geschenk hinein zu passen. Andere haben ausreichend Platz um darin zu wohnen.
Vielen Dank an Frau Feil und ihre Klasse, Ihr wart toll!


Das Buch zum Workshop: "Ben wünscht sich ein Haustier"; geschrieben und illustriert von Bianca Schaalburg, Pattloch Verlag, 2014