29.05.16

Panorama A2: Deutsch als Fremdsprache


Schulbuchillustration für Erwachsene: Für die Fortsetzungsbände von Panorama habe ich einige Illustrationen beigesteuert, auf Fotos montiert. Es geht um Situationen in Beruf und Alltag.




Und es gibt ein Kühlschrank-Gedicht zum Auffüllen.

Die beiden Kursbücher A 2 und A 2.2 für Deutsch als Fremdsprache.


26.05.16

Illustrationen für das Deutschbuch 10. Klasse

Jetzt ist auch die Ausgabe ist auch die Ausgabe "Ost" des Deutschbuchs für 10. Klassen herausgekommen.


Hier eine Illustration zum Thema Big Data und eine Zeichnung zum Surfen im Netz.

Das Buch ist im CornelsenVerlag erschienen. Für die östlichen Bundesländer und Berlin. Ich bin mit 19 Illustrationen darin vertreten.


18.05.16

Sechste Stunde Dr. Schnarch - jetzt als Taschenbuch

Hier sieht man die kleine Schwester von Beate Döllings Kinderbuch.


Meine Atelierkollegin Katja Spitzer und ich haben das Buch gemeinsam illustriert. Dtv hat es in zwei Auflagen als Hardcover herausgebracht und jetzt ganz neu als Taschenbuch.

Und Katja sucht übrigens eine Zwischenmieterin/einen Zwischenmieter für ihren Atelierplatz in unserem schönen Atelier petit4 in Berlin-Prenzlauer-Berg.
Hier erfährt man mehr: Katjas Blog (klickklick)

14.05.16

Besprechung vom supertollen Listenbuch in der Zeitschrift ma vie




Mit einer großen Doppelseite wird "mein supertolles Listenbuch" in der neuen Ausgabe der Zeitschrift ma vie vorgestellt! Das ist nun echt super-supertoll!
Danke vielmals auch für die schöne Empfehlung auf der Bücherseite derselben Ausgabe.

Mein supertolles Listenbuch, erschienen im Pattloch Verlag bei Droemer-Knaur,  2016.
Die Zeitschrift ma vie erscheint zweimonatlich mit einer Auflage von 40.000, hier die Ausgabe 3/2016.

10.05.16

Cornelsen Deutschbuch 10: Grammatik, Ausdruck, Methodentraining

Für das schon erwähnte Deutschbuch 10. Klasse Gymnasien habe ich außerdem zwei weitere Kapitel illustriert. Hier geht es um die Länge von Schachtelsätzen, den Kampf der Synonyme, Groß- und Kleinschreibung.



Außerdem wird der Frage nachgegangen, ob Computerspiele gewalttägig machen. Und ob Jugendliche Straftäter härter bestraft werden sollen.



Kleine Portraits konnte ich von der Schriftstellerin Juli Zeh als politische Autorin zeichnen und von Berthold Brecht zur Völkerverständigung mit seiner Kinderhymne.



07.05.16

Neulich: Gallery Weekend in Charlottenburg

Vor einer Woche fand in Berlin das Galleryweekend statt.
Ich war in Charlottenburg unterwegs: Fasanenstraße, Bleibtreustraße, Niebuhrstraße.
Es boten sich überraschende Ansichten in den Galerien - aber auch der Blick hinter oder über die Kunst lohnte sich.  Auf großartige Stuckschmuckdecken, Jugendstiltüren, die Treppenhäuser mit den alten Fahrstuhl-Käfigen und wunderbare Fassaden: der alte Westen, wohl situiert und gepflegt.













05.05.16

Cornelsen Deutschbuch 10: Gefangen im Netz

Für das Deutschbuch 10. Klasse Gymnasien habe ich das erste Kapitel illustriert: "Leben in Digitalien". Es geht um den Umgang mit digitalen Medien, soziale Netzwerke und Datensicherheit im Internet.




Das Buch ist jetzt im Cornelsen Verlag erschienen.

03.05.16

Panorama A 2.1. Deutsch als Fremdsprache

Mal zwei Beispiele aus dem "Tagesgeschäft": für den Cornelsen Verlag habe ich für junge Erwachsene einige Illustrationen für die beiden Übungsbücher "Deutsch als Fremd- und als Zweitsprache Panorama A2.1."  angefertigt.


Es geht um das Leben in Deutschland, wie man z.B. einen Stromvertrag per E-Mail wechselt, oder das Thema Umzug.

30.04.16

Wurm bei Mutti - in der Berlinischen Galerie



Das Narrow Hause, ein begehbarer Nachbau von Erwin Wurms Elternhaus - gestaucht auf 1,10 Meter Breite. Hier ist alles erdrückend eng und schmal: vom Esszimmerensemble bis zur Klopapierrolle in dem winzigen Bad.

Es folgen einige One-Minute-Sculptures. Diese sind vom Publikum selbst zu stellen - nach einem Anleitungsbild, das Wurm in die Installation gezeichnet hat. So kann jeder für eine Minute die Erfahrung machen, selbst ein Kunstwerk zu sein.









Diese Ausstellung ist eine witzige Körpererfahrung, macht Spaß und zaubert ein Lächeln ins Gesicht der Leute. 
Noch bis zum 22. August läuft die fulminante Solo-Show von Erwin Wurm "Bei Mutti" in der Berlinischen Galerie.


23.04.16

mein supertolles Listenbuch - im neuen Tip!

Das Heft 9/2016 des tip Berlin bringt eine kleine aber feine Besprechung meines Listenbuchs, das im März bei Pattloch erschienen ist. Es wird dort auf der "Stil"-Seite zum Schenken empfohlen - vielen Dank! Ich freue mich sehr!